Strick-Ding von Prym

Strick-Ding von Prym

Größe:

Sofort lieferbar Best.-Nr.: 780007

€ 15,95
inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale
Merken

Ab sofort Socken stricken ohne Nadeln.
Funktioniert wie die gute alte Strickliesel.
Selbst Ferse und Spitze entstehen auf diese Weise.
Sogar völlig ungeübte Stricker schaffen Socken im Handumdrehen.
Die anschauliche Anleitung erklärt Schritt für Schritt, wie es geht.


Varianten

Zubehör

Buch - Das geniale Strickding

Best.-Nr.: 772574, Sofort lieferbar

Bewertungen

Von Barbara M. am 17.01.2018

wenig flexibel

ich hatte mir das flexibler vorgestellt. ich bevorzuge jetzt doch das Nadelspiel, wie ich dabei besser die weite bestimmen kann.

Ältere Bewertungen vor Einführung des Sterne-Systems werden in der Gesamtbewertung nicht berücksichtigt.

Von Ina K. am 24.06.2015

Das strickding

Ich finde das strickding genial.mit etwas Übung geht es prima.nur die Beschreibung könnte einfacher sein.nicht so ein Durcheinander der verschiedenen Sprachen. Keine Nadel rutscht mehr und das Strickding passt in jede Tasche Bin jetzt dabei,Rechte und Linke Maschen zu üben.

Von Michaela S. am 31.03.2014

Tolles Ding

Obwohl ich meine Socken auf herkömmliche Weise stricke war ich doch neugierig auf das Strickding und habs mir gekauft. Und um es kurz zu machen, ich finde es super und ich kann die vielen negativen Bewertungen hier im Netz nicht verstehen. Was bitte ist so schwierig daran einen Wollfaden nach Anleitung über Metallstäbe zu wickeln und dann den unteren Faden über den oberen zu heben ? Ich habe mir schon ein Dutzend Socken auf diese Weise gemacht und man muss halt mit verschiedenen Wollstärken und Wicklungsarten experimentieren aber es lohnt sich. Auch die Ferse ist überhaupt kein Problem und viel leichter zu stricken als mit Nadeln. Mittlerweilen habe ich mir jede Größe vom Strickding gekauft für große und kleine Socken.

Von Hanni M. am 30.08.2012

Das Strick Ding ist wirklich toll.

Ehrlich, das Strick-Ding ist toll. Ja, man muss etwas üben und ich hab erst mal einfache, etwas dickere Wolle genommen. Dann hab ich Socken Wolle genommen und zwar 4fädig- dreifach gewickelt, 6fädig -zweifach u. dreifach gewickelt und 8fädig- zweifach gewickelt. Alle Socken Paare sind sehr schön geworden. Was wirklich nicht gut ist:auch meine "Nadel" ist mir abgebrochen. Mein Mann hat sie mir dann vorsichtig aufgebohrt, die abgebrochene Nadel rausgeholt und eine handelsübliche Nadel vom Strickspiel einfach eingeschoben. Das klappt prima jetzt. Habe aber die Erfahrung gemacht, dass mit jeder weiteren Socke das abheben leichter wird, auch an schwierigen Stellen, wie bei der Ferse. Dann möchte ich noch das Buch empfehlen:" Das geniale Strick-Ding. SOCKEN UND STULPEN EINFACH GEMACHT". Das ist für mich das Beste in den Beschreibungen. Zum Schluss möchte ich noch sagen, dass die Socken wirklich sehr schön sind. Sie sind anders als mit dem Nadelspiel gestrickt, aber nicht schlechter oder besser. Nur anders. Aber wirklich schön und tragbar. Ich bin sehr glücklich, dass ich wieder Socken stricken kann, weil ich leider mit dem Nadelspiel aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr stricken konnte. Also, nicht verzagen, ein bisschen üben und es wird klappen, ganz sicher!!! Jetzt werde ich mir gleich noch die Größen S und M bestellen, damit ich für unsere Enkeltochter auch tolle Sachen machen kann. (Dann hab ich auch wieder zwei neue Nadeln zum abheben(:-). L.G. H.M. aus Neukirchen

Junghans-Wolle Internetredaktion: Weiterhin viel Spaß beim Sockenstricken.

pu